Wir stimmen für Landrat Thiel!

von Andreas Holzhäuser u. Michael Kusnezow, Daun

Wir erleben Landrat Heinz-Peter Thiel als einen Menschen mit natürlicher Autorität, der Zuversicht und Optimismus verbreitet, der Kompetenz und Entschlossenheit vermittelt und der zu würdigen weiß, was der Einzelne leistet.

Die Kreistagssitzungen leitet er besonnen und souverän. All dies zeigt, dass er ein unabhängiger, führungsstarker Landrat ist, der sich dem Wohl seines Kreises und der Vernunft verpflichtet fühlt.

Vielleicht will er mit den verschiedenfarbigen Plakaten zum Ausdruck bringen, dass er das gesamte Spektrum vertreten will und sich nicht auf eine Farbe festlegen läßt.

Ein Kommentar

    Peter Burggraaff

    Ich wähle Heinz-Peter Thiel, damit er acht weitere Jahre unser Landrat ist

    Ich wähle unseren Landrat Heinz-Peter Thiel, weil er sich für den Erhalt unseres schönen Landkreises Vulkaneifel und für unserer Verbandsgemeinde Kelberg einsetzt. Übrigens ist unser Landkreis Vulkaneifel der einige Landkreis, der sich komplett in der Eifel befindet.
    Der große Verdienst von unserem Landrat ist, dass er die verworrene politische Atmosphäre im Kreistag nach seinem Amtsantritt 2013 erheblich verbessert und versachlicht hat.
    Große Anerkennung verdient seine erfolgreiche Initiative bezüglich der politisch beschlossenen Abwanderung von sechs Gemeinden der ehemaligen Verbandsgemeinde Oberen Kyll nach Prüm, die er damit verhindert hat. Dies hätte unserem Landkreis sehr geschadet. Er hat hiermit gute Rahmenbedingungen geschaffen, unseren Landkreis erfolgreich in die bevorstehende Kommunalreform zu führen.
    Darüber hinaus hat er sich während der Flüchtlingskrise 2015 menschlich gesehen beispielhaft verhalten. Dies gilt auch für sein beherztes Auftreten in der Coronakrise, wonach die Gesundheit und das Wohlsein der Bürgerinnen und Bürgern erster Stelle steht.
    Drs. (NL) Peter Burggraaff (Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Kelberg und Mitglied der CDU-Fraktion im Kreistag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*